Willkommen im PS Backhaus

aus: Renate Alf, „Cartoons für LehrerInnen“, Lappan-Verlag 2015

„Am Ende der Ausbildung sollen Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst Kompetenzen nachweisen, die professionelles Lehrerhandeln im Schulalltag ermöglichen. Durch die Aufnahme der Kompetenzbereiche Unterrichten, Erziehen, Beurteilen, Beraten und Fördern sowie Weiterentwicklung von Schule und Berufskompetenz (…) wird die kompetenzorientierte Lehramtsausbildung in der APVO-Lehr konsequent weitergeführt.“

aus: Verordnung für die Ausbildung und Prüfung der Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst (APVO-Lehr in der Fassung vom 2.03.2017)

… dabei möchte ich Sie gerne in der Zeit hier bei uns im Studienseminar begleiten. Die Ausbildung in einem Pädagogischen Seminar umfasst Unterrichtsbesuche und Beratungen sowie regelmäßige Seminarveranstaltungen. Meine Aufgabe dabei ist, Ihre Ausbildung mit Ihnen zu koordinieren. In unseren relativ kleinen und meist regionalen Seminaren stehen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Mittelpunkt.

Da die Ausbildung in inklusiven Zusammenhängen sehr individuell ist, erfolgt eine flexible Gestaltung der Seminararbeit, in der Sie sich aktiv einbringen können. Die Inhalte unserer Seminarveranstaltungen werden vorab gemeinsam festgelegt und berücksichtigen die pädagogischen und schulrechtlichen „Basics“, neue Entwicklungen der Schullandschaft, die inklusive Beschulung bzw. Beratung und in erster Linie die Interessen und Bedürfnisse des Seminars. Dabei findet ein regelmäßiger Austausch sowie gemeinsame Seminare mit anderen Pädagogischen Seminaren im Hause sowie dem Grund-, Haupt- und Realschulseminar statt.

                                                                                     

Ich leite das Pädagogische Seminar seit 2018. Vorher habe ich seit 2004 die fachdidaktischen Seminare Sachunterricht und Englisch geleitet. Nachdem „meine“ Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Lernen in Celle / Garßen „aufgelöst“ wurde, bin ich in der Schule-im-Allertal in Winsen/Aller in der inklusiven Versorgung tätig.

Ich freue mich auf Sie,

A. Backhaus